Aktivitäten


An der HLA werden jedes Jahr eine Vielzahl von Projekten durchgeführt, einige sind von einer Schülergruppe, einer Klasse oder eines Kurses andere wiederrum sind in besonderem Maße durch die Schule iniziiert. Oft greift es auch zusammen.

Leonardo Da Vinci

LEONARDO DA VINCI ist das Programm der Europäischen Union für die Zusammenarbeit in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Es ist benannt nach dem italienischen Universalgenie der Renaissance.

LEONARDO DA VINCI unterstützt zentrale europäische Reformvorhaben wie die Entwicklung eines Kreditpunktesystems in der beruflichen Bildung (ECVET) und eines Europäischen Qualifikationsrahmens (EQR).

COMENIUS

COMENIUS ermöglicht innovative Wege der Zusammenarbeit und Partnerschaft schulischer Einrichtungen in Europa. Mit der Durchführung des Programms in Deutschland ist der Pädagogische Austauschdienst als Nationale Agentur für EU-Programme im Schulbereich beauftragt.

Interreg 5a Projekt STaRForCE

Strong Talents Ready For Crossborder Education – Mit dem Interreg 5a Projekt STaRForCE geht eine deutsch-dänische Initiative an den Start.

Das Projekt sieht vor, die Möglichkeiten grenzüberschreitender Ausbildung zu optimieren, um Betrieben künftig mehr Fachkräfte zu bieten sowie die beruflichen Perspektiven für junge Talente zu verbessern. Unter dem Motto „Doppelt ist mehr“ sind die Ziele grenzüberschreitende, duale Berufsausbildung:

  • Förderung der Mobilität
  • Gestaltung von deutsch-dänischen Ausbildungsmodellen
  • Steigerung der Attraktivität der dualen Ausbildung
  • Beschäftigungsperspektiven für starke Talente bieten

Weiter soll ein deutsch-dänisches Berufsbildungsforum Mobilitäts-Hindernisse ausräumen, die im Rahmen der Projektarbeit identifiziert werden.

Dieses Projekt wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert und läuft vom 01. Juli 2015 – 30. Juni 2019.

Organisationen

LEONARDO
Comenius
Interreg