Drei Europakaufleute unter den Besten der Prüflinge 2017 an der IHK Flensburg


Am 13. Oktober wurden im Rahmen der Bestenehrung an der IHK Flensburg die 65 ‚Besten‘ der 2.400 Prüflinge im Kammerbezirk Flensburg, die Ihre Ausbildung in einem kaufmännischen oder in einem gewerblich-technischen Berufe in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen haben, in einer Feierstunde geehrt.

Darunter finden sich auch in diesem Jahr wieder ehemalige Berufsschüler unserer Schule. Ihnen allen gratulieren wir besonders herzlich!

Einige von Ihnen sind schon während Ihrer Berufsschulzeit durch besonderes Engagement aufgefallen, indem sie neben ihrer regulären Ausbildung über eine Dauer von zwei Jahren im Abendunterricht an der Zusatzqualifikation Europakauffrau/-mann teilgenommen haben.

Nachdem im letzten Jahr Anna Laura Petersen (Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistungen) zu den Stipendiaten gehörte, waren in diesem Jahr sogar drei ‚Beste‘ dabei, die neben den hervorragenden Prüfungsleistungen in ihrem Ausbildungsberuf auch die Zusatzqualifikation nachweisen können. Irene Ramchen (Flensburger Brauerei), Bettina Sterner (Queisser Pharma) und Tom Nagel von der Spedition Chr. Carstensen wurden ausgezeichnet. Beide Industriekauffrauen wurden jeweils vom Ausbildungsbetrieb übernommen. Während Irene Ramchen sich im Export einarbeitet, meldete Bettina Sterner sich aus Kapstadt, wo sie sich von ihrem Stipendium einen Sprachkurs leistet. Tom Nagel hat sich erst einmal eine Auszeit genommen und verbringt – wie er berichtet – ‚die schönste Zeit seines Lebens‘ auf einer Farm in Australien. Wir wünschen allen dreien alles Gute für die Zukunft und freuen uns mit ihnen über den tollen Erfolg!

Autorin: Kirsten Lund für den Bildungsgang Europakauffrau/-mann