Indies in da City


Wie jedes Jahr, ging es auch dieses Jahr für die Unterstufe der Industriekaufleute auf Klassenfahrt. Zielort war die Landeshauptstadt Bayerns, da traditionell eine industrielle Region mit namenhaften Unternehmen bereist wird. In München und Umkreis wurde in fünf Tagen die Hofbräu Brauerei, der Süddeutsche Zeitungsverlag, BMW und MAN besichtigt. Insbesondere die beiden Werksführungen bei BMW und MAN ragten bei den Schülerinnen und Schülern heraus und stellten Dimensionen dar, die im Norden ihresgleichen suchen. Abgerundet wurde das Programm mit einer Stadtführung, kulinarischen Köstlichkeiten, zwei Gemeinschaftsabenden und eigenverantwortlichem Sightseeing wie beispielsweise der Olympiapark. Mit vielen neuen Erkenntnissen kehren wir zurück in den sonnigen Norden.

 

Autor: Sven Fehlhaber