Lange Leisten vor den langen Ferien


Die IN-B1-18 hatte einen ungewöhnlichen letzten Schultag vor den Sommerferien. Statt im Industrieraum 232 am Schloßwall trafen sich die Auszubildenden mit ihrem Klassenlehrer Dr. Kai Teichmann in Süderbraup bei Sörnsen Holzleisten. Das aus einer Tischlerei hervorgegangene Unternehmen ist in den letzten Jahren stark gewachsen und hat u.a. Produktionsstätten in Skandinavien und im Baltikum erworben. Aber auch am Stammsitz in Süderbrarup wurde in den letzten Jahren kräftig investiert.

Wir bekamen den gesamten Wertschöpfungsprozess zu sehen, der sich vom Rohholz in Balken bis zur fertig lackierten profilierten und in Bündeln verpackten Leisten erstreckte. Der Produktionsprozess wurde sehr transparent dargestellt und Begriffe wie Rüstzeiten, Fließfertigung, Taktzeiten oder Qualitätsmanagement, die auch im Unterricht immer wieder thematisiert werden, konnten am praktischen Beispiel erfahren werden. Danach erfolgte der Transfer nach Hüllerup, wo die Klasse beim Fußballgolf den Tag und den 2. Block ausklingen ließ.

Bei der anschließenden Zeugnisübergabe war klar, dass die Auszubildenden im Unterricht deutlich besser abgeschnitten hatten als bei der abschließenden sportlichen Aktivität.

Autor: Dr. Kai Teichmann