Verabschiedung der FOS- und Fachschüler


Mission completed – Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Wirtschaft und der Fachschule verlassen die HLA.

Unsere Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Wirtschaft haben erfolgreich die Fachhochschulreife absolviert. Diese Schulform führt innerhalb eines Jahres nach absolvierter Berufsausbildung zur allgemeinen Fachhochschulreife und damit direkt zur Fachhochschule. Als weiterführende Möglickeit der schulischen Ausbildung schließt sich für viele Absolventinnen und Absolventen die Berufsoberschule (BOS) an der HLA – Die Flensburger Wirtschaftsschule an. Hier werden die Schülerinnen und Schüler innerhalb nur einen Jahres zum Abitur / Allgemeinen Hochschulreife geführt. Damit stehen dann alle Türen an allen Universitäten offen.

Sie haben es geschafft! Die Staatlich geprüften Betriebswirte der HLA

Auch die Fachschülerinnen und Fachschüler der Flensburger Wirtschaftsschule haben ihre Abschlusszeugnisse und ihre Urkunden erhalten. Sie sind nun berechtigt die Berufsbezeichnung „Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in“ zu führen. Die Fachschule vermittelt durch Weiterbildung erweiterte berufliche Fachkenntnisse. Die Aufnahmevoraussetzungen sind eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und ein Jahr kaufmännisch/verwaltende Berufspraxis. Verabschiedet wurden Absolventinnen und Absolventen der Fachrichtung Internationale Wirtschaft und der Fachrichtung Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Personalwesen.

Geehrt wurden auch die Jahrgangsbesten der Fachoberschule und der Fachschule Wirtschaft.

Im Namen der Abteilungsleiter Yvonne Schablin (FOS) und Andreas Zettl (Fachschule) sowie ihren Lehrkräften gratulieren wir nochmals recht herzlich zum erreichten Schulabschluss. Wir wünschen Ihnen für Ihre persönliche Zukunft viel Erfolg!