Informationen zur Einschulung 2024/2025
Weitere Infos hier:
mehr lesen

Die HLA gewinnt dank einer guten Teamleistung die Erstauflage des Tine-Cups in Husum

Am 13.06.2024 war die BS Husum Gastgeber eines bemerkenswerten Handballturniers, das nicht nur durch seine sportliche Qualität und durch seine spannende Dramaturgie bestach, sondern auch durch eine gute Organisation von Seiten der Gastgeber. Neben den drei Damenmannschaften von der BS Husum, dem BBZ Schleswig und der BS Niebüll traten auch vier Herrenmannschaften an. Neben der HLA Flensburg waren wie im Damenbereich das BBZ Schleswig, die BS Niebüll und die Gastgeber der BS Husum vertreten.

Unsere Mannschaft, die sich aus Spielern aus der BFS III und dem BG zusammensetzte, zeigte von Beginn an vielversprechende Ansätze, wenngleich der Start ins Turnier holprig verlief. Von den drei Vorrundenspielen musste man eines verloren geben, was die Mannschaft jedoch nicht entmutigte. Im Gegenteil, das Team zeigte bemerkenswerte Resilienz und steigerte sich kontinuierlich im Verlauf des Turniers. So konnten nach dem Auftaktsieg gegen das BBZ Schleswig auch das letzte Vorrundenspiel gegen die BS Niebüll gewonnen werden.

Durch den zweiten Platz in der Gruppenphase haben wir uns den direkten Einzug in das Finale gesichert. Dort stand man erneut der Mannschaft gegenüber, gegen die man in der Vorrunde das Nachsehen hatte, die BS Husum. Die Begegnung bot die Gelegenheit zur Revanche und war somit von besonderer Brisanz.

Das Finale selbst geriet zu einem schnellen und spannenden Handballspiel, das von Fairness und Dynamik geprägt war. Beide Mannschaften schenkten sich nichts, und doch blieb das Spiel stets im Rahmen des sportlichen Anstands. Wir waren fest entschlossen die Niederlage aus der Vorrunde wettzumachen, hierfür diente das Vorrundenspiel als wertvolle Lehrstunde. Es zeigte sich immer mehr, dass die Mannschaft mit jeder weiteren Spielminute an Sicherheit gewann. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und strategischem Geschick gelang es uns schließlich, das Finale gegen einen starken Gegner zu unseren Gunsten zu entscheiden.

Viele Dank an alle Schüler, die für die HLA auf der Platte standen!
Vielen Dank an den Schüler, der uns als Coach unterstützt hat und die HLA als Schiedsrichter vertreten hat!
Vielen Dank an die BS Husum für ein durchweg gut organisiertes und durchgeführtes Turnier!

 

Text: Schütt, Petersen