Dublin - Here we are!

Nach viermonatiger Vorbereitung ging es im Oktober auf nach Irland in die Hauptstadt Dublin.

Dort haben wir die Everest Language School besucht, und im Unterricht bei Gruppenarbeiten und Präsentationen den Unterrichtsstoff gelernt.  Dazu gab es Exkursionen zu Unternehmen, wo wir die Theorie in der Praxis gesehen haben. Auf dem Stundenplan standen Unterrichtseinheiten wie Werbung & Marketing, Grammatik & Vokabular Entwicklung, Industrie analysieren und wie man einen Lebenslauf schreibt. Zum Schluss gab es eine Präsentation, in der wir eine Markt Analyse aus der Sicht eines Unternehmens durchgeführt und vorgestellt haben. 

Untergebracht wurden wir in verschiedenen Gastfamilien. Dort konnten wir unser Englisch weiter üben und mehr über die irische Kultur lernen. Durch den Kurs und den Aufenthalt in Dublin konnten wir viele Erfahrungen sammeln und unser Englisch verbessern.

Zu Beginn des Kurses durfte ich (Frau Carstensen) mir das Programm in Dublin als Klassenlehrerin der Beiden anschauen. Beim Besuch des englischsprachigen Wirtschaftsunterrichts war ich über der entspannten, und gleichzeitig arbeitsamen Atmosphäre sehr erfreut. Das vielfältige Programm ist eine besondere Chance neue Eindrücke zu gewinnen und Erfahrungen im Ausland zu sammeln.

 

Autoren: Luna und Johanna