Zusatzqualifikation Europakaufmann /-frau


Zusatzqualifikation Europakauffrau/-mann

Zusatzqualifikation – Europakauffrau / Europakaufmann

Ihr Ziel

Wir vermitteln Ihnen im Fach „Internationale Geschäftsprozesse“ Spezialkenntnisse im Außenhandel. Dazu gehören die Grundlagen des Außenhandels, die Vorbereitung des Markteintritts und die Inhalte eines Internationalen Marketingplans.

Außerdem befassen Sie sich mit der Vorbereitung und Abwicklung von Export- und Importvorgängen, mit der Absicherung gegen spezifische Außenhandelsrisiken und erwerben Kenntnisse im Zollrecht und im internationalen Kaufvertragsrecht.

Durch zwei zertifizierte Fremdsprachenprüfungen und ein Auslandspraktikum verbessern Sie Ihre Sprachkenntnisse und Ihre interkulturelle Kompetenz.

Ein weiterer Baustein der Zusatzqualifikation ist der ICDL – Base (International Certification for Digital Literacy), alternativ gilt der kaufmännisch ausgerichtete HLA – Kenntnisnachweis EDV.

Kirsten Lund

Kirsten Lund

  0461 – 85 2343
 

Bildquelle: moi