Bewerben Sie sich jetzt!


Ihr Bildungsweg an der HLA – Die Flensburger Wirtschaftsschule!

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler, Eltern der 9. und 10. Abschlussklassen und alle, die ihren Ersten oder Mittleren Schulabschluss in der Tasche haben oder diesen anstreben!

Sie wollen den Mittleren Bildungsabschluss, die Fachhochschulreife oder das Abitur erwerben und eine gute Vorbereitung auf eine kaufmännische Berufsausbildung oder ein Studium

Dann informieren Sie sich bei uns! Ihre Ansprechpartner finden Sie hier: http://www.hla-flensburg.de/hla/bildungsangebote/

Nutzen Sie auch unseren Bildungskompass!

Vorstellung des Beruflichen Gymnasiums Fachrichtung Wirtschaft (BG)

Für Schülerinnen und Schüler mit einem überdurchschnittlichen, mittleren Bildungsabschluss (MSA), die die Fachhochschulreife (nach 2 Jahren) oder die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) erlangen wollen. Es werden folgende Subprofile angeboten:

  • International Management (bilingual, profilergänzendes Fach Englisch)
  • Wirtschaft und Tourismus (profilergänzendes Fach Englisch)
  • Wirtschaft und IT (profilergänzendes Fach Mathematik)
  • Wirtschaft und Sport (profilergänzendes Fach Deutsch)

Vorstellung der Berufsfachschule I (BFS I)

Schülerinnen und Schüler mit einem ersten Schulabschluss (ESA) können in zwei Jahren den mittleren Schulabschluss (MSA) erhalten. Dieser Bildungsgang ist kaufmännisch geprägt und praxisorientiert.

Vorstellung kaufmännisch vorbereitendes Jahr (KVJ)

Sollte ihr erster Schulabschluss den Übergang in die Berufsfachschule I nicht ermöglichen, gibt es in unserem Hause die Option, das kaufmännisch vorbereitende Jahr (KVJ) zu besuchen. Hier werden Sie in einem Jahr auf den Einstieg in die BFS I oder in eine berufliche Ausbildung vorbereitet.

Vorstellung der Berufsfachschulen III (BFS III)

Schülerinnen und Schüler mit einem mittleren Bildungsabschluss (MSA) können in zwei Jahren in den Ausprägungen Fremdsprachen oder Informationsverarbeitung mit dem kaufmännischen Assistenten einen beruflichen Abschluss erlangen. Gleichzeitig wird die Fachhochschulreife erreicht und somit das Studium an einer Fachhochschule oder anschließend der Erwerb des Abiturs in der Berufsoberschule (BOS) ermöglicht.

Vorstellung kaufmännisch qualifizierendes Jahr (KQJ)

Sollte der mittlere Bildungsabschluss den Übergang in die Berufsfachschule III nicht ermöglichen, gibt es in unserem Hause die Option, das kaufmännisch qualifizierende Jahr (KQJ) zu durchlaufen. Es bereitet in einem Jahr auf die BFS III vor oder hilft bei dem Einstieg in eine Ausbildung.

Wir freuen uns auf Sie!

gez. Birga Aicher, Yvonne Schablin und Jörg Rüterhenke

Abteilungsleitung des Vollzeitbereichs