Industriekaufleute zu Besuch im Ländle


Klassenfahrt nach StuttgartDie diesjährige Klassenfahrt der Industriekaufleute führte mal wieder ins „Ländle“, da in Stuttgart und Umgebung bekanntlich viele namhafte und weltweit operierende Betriebe angesiedelt sind. Insgesamt vier Betriebsbesichtigungen, unter anderem „beim Daimler“ und „beim Kärcher“, standen im Mittelpunkt des Programms, wobei die Auszubildenden viele Anknüpfungspunkte zum Unterricht erkennen konnten. Das hervorragende Wetter unterstützte auch das Gelingen der weiteren Aktivitäten. Neben der obligatorischen Stadtführung gab es u.a. ein Aktivprogramm mit Freibad, Beach-Volleyball und einer Fahrradtour am Neckar. Die Klassenfahrt war ein voller Erfolg, da die Schüler das Programm sehr gut annahmen und ihre Lehrer Sven Fehlhaber, Björn Petersen und Dr. Kai Teichmann durch Interesse und Zuverlässigkeit begeisterten.

 

Autor: Dr. Kai Teichmann