Informationen zur Einschulung 2024/2025
Weitere Infos hier:
mehr lesen

Regionales Berufsbildungs- zentrum

Die HLA – Die Flensburger Wirtschaftsschule ist seit dem Jahr 2011 ein regionales Berufsbildungszentrum in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts (AöR). Dieses bringt der HLA mehr Selbständigkeit und mehr Freiräume mit sich, aber auch mehr Verantwortung.

Auf dieser Seite informieren wir über die Leitlinien guter Unternehmensführung – Flensburg-Kodex.

 

Die Organe gemäß § 3 der Satzung des RBZ – HLA sind die Geschäftsführung und der Verwaltungsrat. Die Zusammensetzung entnehmen Sie anhängender Übersicht.

Aufwandsentschädigung für die Verwaltungsratstätigkeit

Gemäß § 6 (7) der RBZ-Satzung informieren wir auf dieser Internetseite über die Aufwandsentschädigungen für die Verwaltungsratstätigkeit: 
In jedem Wirtschaftsjahr wird an die drei stimmberechtigten Ratsmitglieder der Stadt Flensburg und den Vorsitzenden des für Bildung zuständigen Ausschusses jeweils 192 EUR als Aufwandsentschädigung gezahlt.

Tabellarischer Überblick der Aufwandsentschädigungen

Die aktuelle Bilanz des RBZ finden Sie hier.

Unter folgendem Link können Sie den aktuellen Lagebricht herunterladen.

Schulleiter und Geschäftsführer OStD Andreas Zettl

Beruflicher Werdegang
ab 2021 Schulleiter und Geschäftsführer
2011 - 2021 stellvertretender Schulleiter
2009 - 2011 Abteilungsleitung Teilzeit 4
1996 - 1998 Studienreferendar
Studium
1990 - 1995 Studium und Diplomprüfung im Studiengang Handelslehrer volkswirtschaftlicher Richtung und Diplomprüfung im Studiengang Volkswirtschaft
Berufsausbildung
1988 - 1990 Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel bei der Thyssen Schulte GmbH, Niederlassung Hannover

 

 

Unter folgendem Link können Sie die aktuelle Ausgabe des Jahreshefts herunterladen.

Bei fragen

Kontaktieren Sie uns gerne